... immer auf Reisen, immer auf Urlaub

Kostenlos nach Japan fliegen

Japan fehlen zwei Drittel Touristen. Zumindest, wenn man die Jahre vor der Tsunami als Ausgangsbasis der Betrachtung heranzieht. Und so haben sich die Japaner etwas besonderes einfallen lassen: Kostenlose Flüge nach Japan.

Japan bezahlt 10 Tausend Touristen den kompletten Flug, wenn sie im Gegenzug nach ihrer Reise über eben diese im Internet berichten. Es werden natürlich nur die Flugtickets bezahlt. Alle anderen Kosten müssen die Touristen selbst tragen.

Noch ist nichts genaues bekannt. Die Seite der japanischen Tourismusbehörde hat noch keine Details veröffentlicht. Wer sich aber für dieses sagenhafte Angebot interessiert, soll in den Nächsten Tagen hier ab und an reinschauen.

Der japanische Yen wurde in der letzten Zeit so abgewertet, dass sich eine Reise nach Japan auch dann lohnt, wenn man das Flugticket von der japanischen Tourismusbehörde nicht bezahlt bekommt. Auch dann lohnt es sich. Hier muss es heißen: Jetzt oder nie.

Wir haben übrigens auch die schwache und billige Zeit genutzt, um nach Island zu fliegen. Bei traditionell teuren Urlaubsorten wie Japan oder Island nutzt man am besten die Gunst der Stunde.

kostenlose Flugtickets nach Japan

Auf nach Japan.

Veröffentlicht am 12.10.2011
Schlagworte: japan internet andere kultur

Kommentare

12.10.2011 | 15:04
Annemarie Dintner meint:

Ich bin Studentinn für Japanologie und habe nächtes Semester ein Auslandssemester in Japan. Vielleicht treffen die Kriterien für mich zu, den Flug nach Japan über das Tourismusbüro zu bekommen. Ich könnte während meines Aufentaltes (April-Juli 2012) ausführlich über Japan berichten.
Mit freundlichem Gruss Annemarie


Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll




LTE Highspeed Internet

weitere Artikel

Deutschland gegen Türkei – ein Fazit
Jarzebina czerwona – auf deutsch
Autofreier Sonntag in Bielefeld und Herford – 2011
Ich bin katholisch
Mit dem Fahrrad über die Herforder Straße brettern