... immer auf Reisen, immer auf Urlaub

Zero-Bama

Jede Zeit geht so wie sie kam. Mit den gleichen Symbolen, den gleichen Worten und Rhetorik. Und die Zeit von Obama war ja auch besonders kurz. Jetzt ist er nur der Zero-Bama.

Er war seit Anfang der schlechteste und der unbeliebteste Präsident der USA. Gewählt aus Selbsthass der Weißen gegen sich selbst aus dem Rassismus der Schwarzen. Und nur aus diesem Grund.

Und so wird der nächste Wahlkampf aussehen. Hier schon mal ein Vorgeschmack:

Mag sein, dass Rick Perry nicht der nächste Präsident sein wird. Aber ZeroBama wird es auch nicht. Es sein denn, er mutiert zu genau dem Hitler, den man in ihm zu sehen glaubt. So oder so: für die Geschichtsbücher ist Obama erledigt.

Veröffentlicht am 17.11.2011
Schlagworte: usa zivilisation medien politik

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll




Gundelpfannen-336x280

weitere Artikel

Mensch am Meer
Tauschhandel in Argentinien – BWM importiert Reis
FEMA übt ernst
Schreckliches Zeug wie Frauen
Urlaub Griechenland und Währungsfragen