... immer auf Reisen, immer auf Urlaub

Anonymous hackte die Homepage der österreichischen Grünen

Anonymous hat die Seite gruene.at der österreichischen Grünen gehackt und Daten von 13.000 Usern und Webredakteuren mitgenommen.

Wollte ich nur so anmerken, da sich die Grünen gern als die guten darstellen. Dabei bekommen sie des öfteren in die Fresse – ausgerechnet von denen, als deren Freund sie sich gern dargestellt sähen.

Veröffentlicht am 28.07.2011
Schlagworte: internet österreich

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll




Gundelpfannen-336x280

weitere Artikel

Biogas ist eine gefährliche Energie
Eichhörnchen in der 6. Etage
Griechen wollen im August nicht streiken
Bing Streetside in den USA
Neue Euro-Scheine ab 2013 mit Sicherheitsmerkmalen