... immer auf Reisen, immer auf Urlaub

Neue Euro-Scheine ab 2013 mit Sicherheitsmerkmalen

Ab 2013 bringt die EZB (Europäische Zentralbank) neue Banknoten heraus. An der Gestaltung soll sich nicht viel ändern. Lediglich neue Sicherheitsmerkmale kommen hinzu. Dies soll die Scheine fälschungssicher machen.

Es bleibt eben fast alles beim Alten. Auch die Stückelung wird beibehalten. Die neuen Geldscheine werden im Wert zwischen 5 und 500 Euro herausgegeben.

Franzosen wünschen schon seit der Einführung des Euro einen 1-Euro-Schein. Ihr Argument zielt auf die derzeitige Stückelung beim Dollar. Die 1-Dollar-Scheine machen es möglich, dass Dollar gerade in der Dritten Welt sich durchsetzen konnte. Dies wünschen die Franzosen – und auch die Italiener – auch für den Euro. Diesem Ansinnen hat aber die EZB und die anderen EU-Staaten eine Absage erteilt.

Veröffentlicht am 27.07.2011
Schlagworte: frankreich europa geld

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll




LTE Highspeed Internet

weitere Artikel

WLAN bei McDonalds nutzen – so geht´s
Wie viele Anders Behring Breivik braucht man
Was ist mit Google Plus Games
Microsoft Bing Maps Streetside verpixeln lassen
Solarworld wirbt mit Eigenstrom