... immer auf Reisen, immer auf Urlaub

Was ist mit Google Plus Games

Google+ ist eher ein Ding für erwachsene, männliche Kollegen. Für alternde. Das kann sich aber schnell ändern. Denn – wie Gerüchteküche gerade bekannt gibt – plant Google auf g+ ebenfalls eine Game-Plattform zu etablieren.

Damit wäre eine wichtige Zielgruppe erschlossen, die auch schon Facebook groß gemacht hat. Ich meine nicht die Gamer, Nein, ich meine Frauen.

Denn Frauen stellen bei Facebook und bei Twitter die Mehrheit. Und es sind die Frauen, die sich gern solchen Spielchen hingeben wie »online Farmer spielen«.

Noch ist nicht bekannt wann Google die Games integriert. Aber es werden schwere Zeiten für Facebook. Google+ hat die 10 Millionen-Marke an Usern schon gesprengt. Und es werden jeden Tag mehr.

Mehr zu Google+ vs. Facebook
Googles Hangouts vs. Facebooks Video Chat
Zehn Prozent der Google-Plus-User folgen Facebook
Google+ Party

Veröffentlicht am 22.07.2011
Schlagworte: kultur internet frauen

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll




Streetwear

weitere Artikel

Microsoft Bing Maps Streetside verpixeln lassen
Solarworld wirbt mit Eigenstrom
Nicht mal Bulgarien will den Euro
Motorola Defy+ kommt
Taxifahrer streiken in Griechenland