... immer auf Reisen, immer auf Urlaub

RuPad – ein TabletComputer aus russischer Produktion

Ein russisches Unternehmen will ein TabletPC designen und produzieren. Das Unternehmen, das an die russische Atomforschungsuniversität in Moskau angeschlossen ist, plant das RuPad ohne US-amarikanische Beteiligung zu bauen.

So kommt als Betriebssystem das RoMOS (russisches Mobile Operating System) zum Einsatz. Es wird an Googles Android angelehnt sein – mit dem Unterschied, dass keine Daten an Google gesendet werden. Und auch das GPS wird durch das russische GLONASS ersetzt.

Zuallererst werden die Geräte an das russische Militär ausgeliefert werden, was den Verzicht auf amerikanische Technologie erklärt. Erst im zweiten Schritt werden die RuPads privaten Kunden zur Verfügung stehen.

Das RuPad wird ein 10 Zoll-Monitor besitzen und umgerechnet 460 Dollar kosten.

hier Sony-Pad

TabletPC bald auch auch russischer Produktion

Veröffentlicht am 31.08.2012
Schlagworte: technik russland usa

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll




Streetwear

weitere Artikel

Neuer Weltrekord beim Handy-Weitwurf
Apples momentaner Aktienwert
Kaffeesatz als Brennstoff für den heimischen Ofen und Grill
Essbare Blüten – Endivie
OWD Baustelle