... immer auf Reisen, immer auf Urlaub

Apples iPhone 5 als Clone von GooPhone i5

Immer bevor Apple das neue iPhone für den Verkauf freigibt, kursieren vorab schon Fotos der neuen Geräte. Sie werden geleakt – wie es neuerdings heißt. Und immer kommen Apple findige Chinesen zuvor und lancieren iPhone-Clones noch bevor das »Original« im Laden steht.

Auch diesmal ist es so. Allerdings mit dem kleinen Unterschied, dass der Produzent des »Clones« das Design seines Smartphones in China patentieren ließ – noch bevor Apple sein iPhone 5 auf den Markt brachte.

Das GooPhone i5 sieht wie das künftige iPhone 5 aus. Nur dass hier Android Jellybean 4.1 zum Einsatz kommt.

Nun können die Chinese zumindest in China den Verkauf des iPhone 5 zumindest hinauszögern, auch wenn sie ihn nicht verhindern können. Das könnte sich für Apple als teuer erweisen. China ist ein großer Markt mit hohem Potenzial.

Sie auch:

Apples momentaner Aktienwert
Neuer Weltrekord beim Handy-Weitwurf

Veröffentlicht am 04.09.2012
Schlagworte: technik china

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll




bestofsingles - top exklusive Partnersuche attraktiver Singles!

weitere Artikel

McDonalds wird vegetarisch
RuPad – ein TabletComputer aus russischer Produktion
Neuer Weltrekord beim Handy-Weitwurf
Apples momentaner Aktienwert
Kaffeesatz als Brennstoff für den heimischen Ofen und Grill