... immer auf Reisen, immer auf Urlaub

Elektrisches Papamobil

Der Papst zieht demnächst um die Häuser mit seinem ePapamobil. Einem elektro-Kangoo von Renault. Sein ganz persönliches Elektroauto.

Das neue Gefährt bekam Benedikt XVI von Renault geschenkt. Das Auto ist weiß und trägt natürlich das Wappen des Vatikans an den Seiten. Es dient aber nicht als das offizielle Papamobil und ist auch nicht mit den Sicherheitsmerkmalen ausgestattet wie das Original von Mercedes-Benz.

Das Elektroauto soll dem Papst auf seinem Sommersitz in Castel Gandolfo für sommerliche Ausflüge zur Verfügung stehen.

Na, dann: Fröhliche Reise!

Veröffentlicht am 06.09.2012
Schlagworte: italien verkehr

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll




Gundelpfannen-336x280

weitere Artikel

Piraten gegen GEMA in Bielefeld
In den Niederlanden wird die Mehrwertsteuer erhöht
Samsung-Fernseher auf der IFA geklaut
Apples iPhone 5 als Clone von GooPhone i5
McDonalds wird vegetarisch